Unsere Autoren/-innen

A

 

Abeln, Reinhard, Dr. phil., geboren 1938, verheiratet, Redakteur im Ruhestand, Referent in der Erwachsenenbildung; Autor zahlreicher Veröffentlichungen zu Fragen der Ehe, Familie und religiösen Kindererziehung.

 

Albus, Michael, geboren 1942; Dr. theol., war lange Jahre Leiter der Hauptredaktion Kinder, Jugend und Familie beim ZDF. Zahlreiche Veröffentlichungen zu gesellschaftlichen, kulturellen und geistlichen Themen.

 

Austen, Georg, geboren 1958; Monsignore; Generalsekretär des Bonifatiuswerks der deutschen Katholiken; zuvor u.a. Sekretär des XX. Weltjugendtags 2005 in Köln; Autor zahlreicher Bücher im Bereich Jugendpastoral.

 

B

 

Balling, Adalbert Ludwig, geboren 1933, Mariannhiller Missionar, Journalist und Redakteur; erfolgreicher Autor zahlreicher Veröffentlichungen, die in verschiedene Sprachen übersetzt wurden.

 

Baltes, Gisela, geboren 1944; Diplom-Theologin, zuvor tätig als Lehrerin; langjährige Redakteurin der Zeitschriften „GLAUBEN leben“ und „MAGNIFICAT“. www.impulstexte.de 

 

Becker, Norbert M., geboren 1962; Herz-Jesu-Missionar; Texter und Komponist Neuer Geistlicher Lieder.

 

Berg, Dieter, Dr. phil., geboren 1944; seit 1987 "Socio Ordinario" der "Società Internazionale di Studi Francescani" in Assisi, 1988-2006 Direktor des "Instituts für franziskanische Geschichte" in Münster, seit 1989 Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Hannover. Autor und Herausgeber zahlreicher Veröffentlichungen zur mittelalterlichen Geistes- und Kirchengeschichte Europas.

 

Beuers, Christoph, Dr. theol., geboren 1954, Seelsorger, Autor, Fortbildner, Lehrbeauftragter, bis zur Pensionierung Leiter der Fachschule für Sozialwesen, Fachrichtung Heilerziehungspflege; Mitveranstalter des Forums für Heil- und Religionspädagogik.

 

Bihler, Elsbeth, geboren 1955, Lehramtsstudium für Grund- und Hauptschulen, Studium der Religionspädagogik; Gemeindereferentin in Schwerte; erfolgreiche Autorin von Werken zur Katechese und zum Religionsunterricht.

 

Boff, Leonardo, Dr. phil., Dr. theol., geboren 1938 in Concórdia/Brasilien, em. Professor für Theologie, Ethik und Religion in Petrópolis und Rio de Janeiro, gehört zu den Gründervätern der Theologie der Befreiung und ist einer der Vordenker im Bereich Ökologie. Er ist Mitverfasser der „Erdcharta“ und erhielt 2001 den alternativen Nobelpreis. Autor von über achtzig Büchern.

 

Bommers, Michael, geboren 1955, Unternehmer, Leiter des Arbeitskreises „Christliche Spiritualität des Bundes Katholischer Unternehmer (BKU)“.

 

Bork, Uwe, geboren 1951, arbeitete als freier Journalist für Hörfunk, Fernsehen, Zeitungen und Zeitschriften und war bis zu seiner Pensionierung Redaktionsleiter beim SWR-Fernsehen in Stuttgart. Zahlreiche Veröffentlichungen.

 

Bräunling, Elke, geboren 1959; Studium der Politik, Geschichte, Geografie und Rechtswissenschaften; Autorin zahlreicher Bücher, Geschichten, Gedichte und Lieder für Kinder und Erwachsene. www.elkeskindergeschichten.de 

 

Brose, Thomas, geboren 1962, Dr. phil., Studium der Katholischen Theologie, Geschichte und Philosophie, gehörte zu den Aktivisten der Friedlichen Revolution 1989. Er ist Lehrbeauftragter für Religionsphilosophie, Religionswissenschaften und Ethik in Berlin, Potsdam und Dresden und seit 2012 Wissenschaftlicher Projektleiter am Lehrstuhl für Fundamentaltheologie und Religionswissenschaft der Universität Erfurt.

 

D

 

Delißen, Sebastian, geboren 1975; Realschullehrer für Deutsch und Katholische Religion sowie Fachleiter am Studienseminar für Lehrämter in Düsseldorf; ehrenamtliche Tätigkeit in seiner Heimatpfarre in Mönchengladbach.

 

de Mello SJ, Anthony, 1931-1987, studierte Philosophie, Theologie, Psychologie und Spiritualität; Gründer des "Sadhana-Exerzitienhauses" bei Poona/Indien; leitete Meditationskurse, Exerzitien und therapeutische Seminare in aller Welt; Veröffentlichungen in Millionenauflage.

 

Derwahl, Freddy, geboren 1946, ist ein bekannter Journalist, Drehbuchautor und Romancier. Er gilt als internationaler Experte zu den Themen Mönchtum und Eremiten. Etliche seiner einschlägigen Bücher wurden Bestseller. Zuletzt erschien von ihm: Weisheiten der Wüstenväter (Kevelaer 2018).

 

Deutschkron, Inge, geboren 1922, ist deutsch-israelische Journalistin und Autorin; sie lebte zwischen 1943 und 1945 im Berliner Untergrund, um der Verfolgung durch die Nationalsozialisten zu entgehen; ausgezeichnet wurde sie u.a. mit dem Moses-Mendelssohn- Preis 1994, der Rahel-Varnhagenvon- Ense-Medaille 2002 sowie 2008 mit dem Carl-von-Ossietzky-Preis für Zeitgeschichte und Politik; zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. „Blindenwerkstatt Otto Weidt“ (2008) und „Überleben als Verpflichtung“ (2010).

 

Dicks, Eva, geboren 1961, verheiratet, drei Kinder; Studium der Germanistik und Theologie; langjährige Tätigkeit als Verlagslektorin.

 

Döring, Dorothee, geboren 1949, Dozentin, Lebens- und Konfliktberaterin, war ehrenamtliche Sterbebegleiterin in einem stationären Hospiz. Sie ist heute im Segment „Persönlichkeitsbildung“ für Volkshochschulen und kirchliche Bildungswerke tätig, engagiert sich in Selbsthilfegruppen und coacht bundesweit ehrenamtliche Hospizhelfer. Zahlreiche Veröffentlichungen, Lesungen, Vorträge und Seminare. www.dorotheedoering.de 

 

Domek, Johanna, geboren 1954; Studium der Vergleichenden Religionswissenschaften und Ethnologie; 1974 Eintritt bei den Benediktinerinnen in Köln Raderberg, 1986–1992 und 1996–2010 Priorin der dortigen Gemeinschaft; heute Kurs- und Exerzitienarbeit; zahlreiche Veröffentlichungen zu spirituellen Themen.

 

E

 

Erath, Irmgard, geboren 1944; seit vielen Jahren als Textautorin in den Bereichen Geschenkbuch, Kalender und Karten erfolgreich; lebt und arbeitet freiberuflich in Sulz/Vorarlberg.

 

Ewald, Günter, Dr. rer. nat., 1929-2015; Studium der Mathematik, Physik, Chemie und Philosophie; bis zu seiner Emeritierung 1994 Professor für Mathematik in den USA und in Bochum; Autor zahlreicher Veröffentlichungen zu Tod und Auferstehung aus naturwissenschaftlicher Sicht.

 

F

 

Fährmann, Willi, 1929-2017; Maurerlehre, dann Abitur und Studium an den Pädagogischen Hochschulen in Oberhausen und Münster; Lehrer, Rektor und zuletzt Schulrat am Niederrhein; Mitglied der internationalen Schriftstellerorganisation P.E.N., vielfach mit in- und ausländischen Literaturpreisen ausgezeichnet.

 

Fleckenstein, Elizabeth, geboren 1985 in Jerusalem; Studium des Faches Journalismus, Master in internationalem Recht und Konfliktmanagement. Sie ist selbst mitten in Konfliktzonen aufgewachsen. Für das Internationale Rote Kreuz, die Vereinten Nationen und einige Nichtregierungsorganisationen war sie in verschiedenen Krisengebieten weltweit tätig. Sie widmet sich heute der Flüchtlingsarbeit in Deutschland.

 

Fleckenstein, Karl-Heinz, geboren 1940 in Krombach bei Aschaffenburg, Dr. theol., studierte katholische Theologie in Würzburg, München und Rom und arbeitete als Chefredakteur der Monatszeitschrift „Neue Stadt“. 1981 übersiedelte er nach Jerusalem, wo er als Pilger-Reiseleiter, freier Schriftsteller und Journalist lebt. www.kh-fleckenstein.com 

 

Friebe, Peter, geboren 1939, verheiratet, 30 Jahre in der Öffentlichkeitsarbeit eines Wirtschaftsunternehmens tätig, jetzt freier Schriftsteller und Fotograf; Text- und Bildautor zahlreicher religiöser Geschenkbücher.

 

Frisch, Hermann-Josef, geboren 1947, ist Pfarrer i.R. der Erzdiözese Köln. Bekannt wurde er vor allem durch seine zahlreichen Publikationen im Bereich Gemeindearbeit, Katechese, Erwachsenenbildung und Religionswissenschaften.

 

Fürst, Gebhard, Dr. theol., geboren 1948, ist seit Juli 2000 Bischof von Rottenburg-Stuttgart und seit 2007 Vorsitzender der Publizistischen Kommission (IX), einer der 14 Bischöflichen Kommissionen der Deutschen Bischofskonferenz.

 

G

 

Gerhardt, Alfons, 1948-2012; Pfarrer in Hünfeld/Osthessen und Familienseelsorger im Bistum Fulda, davor 20 Jahre Klinik und Kurseelsorger in Marburg und Bad Hersfeld; Zusatzausbildung u.a. zum Ehe-, Familien und Lebensberater sowie zum Geistlichen Begleiter.

 

Goller SJ, Hans, geboren 1942, Prof. Dr., Psychologe, Psychotherapeut, Philosoph und Theologe; Mitglied der Gesellschaft Jesu (Jesuiten); bis zu seiner Emeritierung Universitätsprofessor für Christliche Philosophie in Innsbruck; zahlreiche Veröffentlichungen zu den Themenbereichen Nahtoderfahrung, Leib-Seele-Problem, Hirnforschung und Bewusstsein.

 

Goßmann, Brigitte, geboren 1960, Religionslehrerin, geistliche Begleiterin, seit 2005 freiberufliche Referentin für spirituelle und theologische Fortbildungen und Veranstaltungen für Kirchengemeinden und Verbände. Zahlreiche Veröffentlichungen im Geschenkbuchsegment. www.brigitte-gossmann.de

 

Göth, Martin, geboren 1957; Diplom-Theologe; Pastoralreferent sowie Musiker und Komponist vieler Lieder, Musicals und Instrumentalstücke für Kinder und Erwachsene; leitet seit vielen Jahren Seminare für Erzieher/innen, Lehrer/innen und Mitarbeiter/innen in der Pfarreiarbeit; zahlreiche Veröffentlichungen im musikalischen und pädagogischen Bereich.

 

Gutheil, Werner, geboren 1962; Priester, Diözesanseelsorger für Trauernde im Bistum Fulda, Ethikberater im Gesundheitswesen, langjähriger Klinikpfarrer.

 

H

 

Haas, Robert, geboren 1964; Studium der Theologie; Komponist und Liedermacher für Kinderlieder und neue Kirchenlieder. www.robert-haas.de 

 

Hahn, Udo, geboren 1962, Pfarrer und Publizist, Direktor der Evangelischen Akademie Tutzing, zahlreiche Veröffentlichungen.

 

Hansmann, Wilfried, Dr. phil., geboren 1940; Studium der Kunstgeschichte, Germanistik, Geschichte und Volkskunde; langjährige Tätigkeit im Amt für Denkmalpflege im Rheinland, daneben Lehraufträge für Kunstgeschichte an der Universität Bonn; 2006 Verleihung des Professorentitels durch die Landesregierung von Nordrhein- Westfalen; zahlreiche Veröffentlichungen. www.wilfried-hansmann.de 

 

Hathaway, Mark, studierte unter anderem Mathematik, Physik und Erziehungswissenschaften; zahlreiche Veröffentlichungen zu Ökologie und Spiritualität; zurzeit Dozent an der Universität Toronto für Kosmologie, Weltanschauungen und Erwachsenenpädagogik.

 

Hitzelberger, Peter, geboren 1954, verheiratet, drei Kinder; Studium der katholischen Theologie; zuerst hauptamtlich in der Gemeindearbeit tätig, nun seit vielen Jahren Verlagslektor; ehrenamtliche Tätigkeit in der Weiterbildung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Kindergottesdienst.

 

Holtkamp, Jürgen, geboren 1963, Dr. phil., studierte Religionspädagogik in Freiburg und Erziehungswissenschaften in Münster. Er arbeitet beim Caritasverband des Bistums Essen und ist Lehrbeauftragter an der Katholischen Hochschule Münster. Zahlreiche Veröffentlichungen. www.juergenholtkamp.de 

 

Holzner, Anna, Dr. phil., Mag. iur., geboren in Hallein, studierte Ägyptologie in Wien und Rechtswissenschaft in Salzburg. Seit ihrer Kindheit beschäftigt sie sich mit Franz Gruber und hat seit 2001 die wissenschaftliche Leitung des „Stille Nacht Museums“ in Hallein inne.

 

Hübner Franz, geboren 1956; Studium der Betriebswirtschaftslehre, seit 1990 freier Schriftsteller und Verleger; zahlreiche Veröffentlichungen. www.wunderlandverlag.de 

 

J

 

Janusch, Cordula, geboren 1966; Erzieherin, Diplomtheologin; langjährige Tätigkeit als Verlagslektorin; Lehrerin und Bildungsreferentin.

 

Jürgen, Stefan, geboren 1968; Priesterweihe 1994; über viele Jahre Tätigkeit in der Jugend- und Erwachsenenbildung, Referent bei religiösen Seminaren und Begleiter von Exerzitien; 2004–2008 Sprecher beim „Wort zum Sonntag“ in der ARD; seit 2016 Pfarrer der Heilig-Kreuz-Gemeinde in Münster/Westf.; zahlreiche Veröffentlichungen.

 

Jütten, Helga, geboren 1968, verheiratet, vier Kinder; langjährige Mitarbeit in der Kirchengemeinde; Studium der katholischen Theologie im Fernkurs; vielfältige Veröffentlichungen pastoraler Praxisliteratur.

 

K

 

Kessler, Hans, geboren 1938, war von 1972 bis 2003 Professor an den Fachbereichen Religionswissenschaften und Katholische Theologie der Goethe-Universität in Frankfurt a.M. In seinen zahlreichen Veröffentlichungen hat er es vor allem verstanden, zentrale Themen des christlichen Glaubens aufgeklärten Menschen von heute zu vermitteln. Der Dialog mit den Naturwissenschaften und mit anderen Religionen ist ihm ein besonderes Anliegen. Sein Buch über die Auferstehung Jesu („Sucht den Lebenden nicht bei den Toten“) wurde zum Standardwerk (6. Aufl. 2012). Vergleichbar erfolgreich ist sein letztes Buch „Was kommt nach dem Tod?“ (Kevelaer, 3. Aufl. 2015).

 

Klippel, Petra, geboren 1970, verheiratet, ein Kind; Diplom-Theologin, Psychologische Beraterin, Lehrerin für Katholische Religionslehre und Englisch.

 

Koch, Jakob Johannes, Dr., geboren 1969, Studium der Musik (Absolvent der Meisterklasse Dietrich Fischer-Dieskau) und Theologie, Promotion mit einer Dissertation zu einem Thema der Kirchenmusik. Seit 2000 Kulturreferent im Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz in Bonn. www.inklusive-kulturpolitik.de 

 

Kopp, Matthias, geboren 1968, Dipl. theol. Lic. Arch. theol., arbeitete fünf Jahre im Vatikan und begleitete die Nahostreisen der Päpste Johannes Paul II. und Benedikt XVI. Seit 2009 Pressesprecher und Leiter der Pressestelle/Öffentlichkeitsarbeit der Deutschen Bischofskonferenz; zahlreiche Veröffentlichungen zu Kirchenthemen, Kommunikation und Medien, Vatikan und Nahost.

 

Kornprobst, Roswitha, geboren 1957; Studium der Katholischen Theologie/Religionspädagogik und der Biologie; heute im Kanton Freiburg/ Schweiz im Schuldienst tätig; zahlreiche Veröffentlichungen zu Mutter Teresa.

 

Koziol, Klaus, Dr. theol., Inhaber der ersten deutschen Stiftungsprofessur für Social Marketing; gefragter Redner bei vielen Veranstaltungen; zahlreiche Veröffentlichungen zum Thema Christsein heute.

 

Kramer, Kurt, geboren 1943, studierte Architektur und Musik. Er war Glockensachverständiger des Erzbistums Freiburg und Vorsitzender des Beratungsausschusses für das Deutsche Glockenwesen. Kramer engagiert sich seit Jahrzehnten auf internationaler Ebene für die Bewahrung von Glocken als einem wichtigen Kulturgut, was ihm in der Fachwelt und den Medien den Ehren- Titel „Glockenpapst“ einbrachte. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher, Publikationen und CDs; er war Gast bei zahlreichen Hörfunk- und Fernsehsendungen. www.welt-der-glocken.de 

 

Krenzer, Rolf, 1936–2007, viele Jahre Rektor einer Schule; Referent bei Fortbildungsveranstaltungen für Erzieher/-innen und Lehrer/-innen; bekannter Kinder- und Jugendbuchautor.

 

Kröger OFM, Franz Josef, geboren 1950, studierte Philosophie und Theologie und trat 1970 in den Franziskanerorden ein. Neben seinen zahlreichen Aufgaben und Funktionen in seiner Ordensgemeinschaft wurde er als Autor vieler Bücher, vor allem zu Franziskus, bekannt.

 

Kusch, Günter, geboren 1964; Studium der Theologie; Ausbildung zum Redakteur und Erwachsenenbildner; theologischer Referent im Bildungswerk Fürth; derzeit Referent für Männerarbeit im Amt für Gemeindedienst Nürnberg; Autor spiritueller Bücher.

 

L

 

Lamp, Ida, geboren 1961; Diplom-Theologin, Psychosoziale Beraterin, Psychoonkologin, seit 1986 freiberuflich tätig im Feld von Palliative Care, zahlreiche Veröffentlichungen zur Hospizarbeit.

 

Lehmann, Leonhard, Dr. theol., geboren 1947; seit 1967 Kapuziner; studierte Philosophie und Theologie; 1973 Priesterweihe; seit 1989 Professor für Ordensgeschichte und Spiritualität in Rom, 1998–2011 im Historischen Institut der Kapuziner in Rom tätig, dort von 2000–2008 Leiter der Fachzeitschrift „Collectanea Franciscana“; zahlreiche Veröffentlichungen, Vorträge im In- und Ausland.

 

Leitschuh, Marcus C., geboren 1972; Lehrer für Deutsch und Religionslehre in Kassel; Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher.

 

Löhr, Mechthild, geboren 1960, Mitinhaberin einer Personal- und Unternehmensberatung, ehemalige Bundesvorsitzende des BKU, seit 2002 Vorsitzende der „Christdemokraten für das Leben“ (CDL)

 

Lukas, Elisabeth, Prof. h. c. Dr. phil. habil., geboren 1942; approbierte Psychotherapeutin und bekannte Schülerin von Viktor E. Frankl, dem Begründer der Logotherapie und Existenzanalyse; Lehrtätigkeit an über 50 Universitäten im In- und Ausland; Verfasserin zahlreicher Bücher. www.elisabeth-lukas-archiv.de 

 

Lutterbach, Hubertus, Dr. theol., Dr. phil., geboren 1961, ist Professor für Christentums- und Kulturgeschichte an der Universität Essen. Zahlreiche Veröffentlichungen, etwa zum Mönchtum, zur Sexualität im Mittelalter, zum Täuferreich in Münster. Ausgezeichnet mit dem Fritz Winter-Forschungspreis.

 

M

 

Meck, Sabine, Dr. rer. soc., Dr. phil., führt als Hochschullehrerin ein Institut für Persönlichkeitsforschung und Ethik an der Steinbeis-Hochschule Berlin und hat eine Privatpraxis für Psychotherapie. Sie ist Mitglied einer Laiengemeinschaft des Karmeliterordens. Zahlreiche Veröffentlichungen im Bereich Spiritualität und Geschenkbuch.

 

Mertes, Klaus, geb. 1954, studierte Slawistik, klassische Philologie, Theologie und Philosophie. 2000 2011 Rektor des Canisius-Kollegs in Berlin; zurzeit Direktor des Jesuitenkollegs in St. Blasien.

 

Messner, Reinhold, geb. 1944 in Brixen, durch zahlreiche Extremtouren weltweit bekannt, vielfacher Buchautor, Filmemacher (u. a. auch mit Werner Herzog). 1999–2004 Mitglied des EU-Parlaments. Gründer des MMM (Messner Mountain Museum). Engagiert im Umweltschutz. Lebt in Südtirol. www.reinhold-messner.de 

 

Meurer, Thomas, Dr. theol., geboren 1966, war bis zu seinem Tod 2010 viele Jahre in der Trauerarbeit tätig und Professor für Religionspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe.

 

Micheel, Matthias, geboren 1967; Diplom-Theologe und Diplom-Sozialarbeiter; bis 2018 Leitung der Diaspora-Kinder- und -Jugendhilfe im Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken; Persönlicher Referent des Paderborner Erzbischofs; Publikationen zur Religionspädagogik und Kinder- und Jugendliteratur.

 

Möres, Cornelia, Dr. theol., geboren 1977, verheiratet, drei Kinder; Studium der Katholischen Theologie in Münster und Rom; Verlagslektorin; mehrere Veröffentlichungen im Bereich Kinder und Jugend.

 

Müller, Klaus, Dr. phil. habil., geboren 1955, ist Professor für Fundamentaltheologie und Religionsphilosophie sowie Direktor des Seminars für Philosophische Grundfragen der Theologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster.

 

Multhaupt, Hermann, geboren 1937; viele Jahre Chefredakteur der Kirchenzeitung „Der Dom“ in Paderborn; Autor zahlreicher Bücher, insbesondere über die Spiritualität Irlands.

 

Mutschler, Hans-Dieter, Dr. phil., geboren 1946, ist Professor für Natur- und Technikphilosophie an der Hochschule Ignatianum in Krakau/Polen, Dozent für Naturphilosophie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Georgen und Lehrbeauftragter an der Universität Zürich. Als einer von wenigen verfügt er über die mehrfache Qualifikation in den Bereichen Philosophie, Theologie und Physik; zahlreiche Publikationen zu den Grenzfragen zwischen beiden Themenfeldern.

 

N

 

Neidl, Franz, geboren 1942, Dr. theol., studierte Theologie in Rom und in Salzburg. Mit 40 Jahren begann er ein Studium der Biologie (Limnologie und Mikrobiologie) an der Universität Innsbruck, das er mit dem Magistergrad abschloss. Anschließend arbeitete er vor allem mit jungen Wissenschaftlern aus Entwicklungsländern.

 

Neudeck, Christel, geboren 1942, Sozialpädagogin; zusammen mit ihrem Mann Rupert Neudeck gründete sie den gemeinnützigen Verein Cap Anamur und 2003 den Verein Grünhelme; seit 2005 Tätigkeit in der Telefonseelsorge.

 

Neumann, Frank, geboren 1960; evangelischer Pfarrer und Krankenhausseelsorger; Klinikpfarrer am Universitätsklinikum Münster.

 

Neysters, Peter, geboren 1942, ist verheiratet und hat drei erwachsene Kinder und Enkelkinder. Über 35 Jahre war Peter Neysters tätig in der Ehe-, Familien- und Sakramentspastoral im Bistum Essen. Bekannt ist er als Autor zahlreicher Bücher zu den Themen Partnerschaft, Familie und Lebensgestaltung.

 

Nicolay, Joachim, Dr. phil., geboren 1947, ist Diplompsychologe und Diplomtheologe. Er hat in Philosophie bei Hans Blumenberg in Münster promoviert. Er ist stellvertretender Vorsitzender des Netzwerk-Nahtoderfahrung und Autor zahlreicher Beiträge zur Nahtodthematik.

 

P

 

Partmann, Irmgard, geboren 1963, verheiratet, drei Kinder; Fremdsprachenkorrespondentin; freiberufliche Autorin, Übersetzerin und Dozentin in der Erwachsenenbildung.

 

Peikert-Flaspöhler, Christa, 1927–2016; viele Jahre im Schuldienst tätig; Autorin zahlreicher Lyrikbände.

 

Plege, Ruth, geb. 1976 in Kevelaer; Studium der Erziehungswissenschaft, Medienwissenschaft und Neueren Deutschen Philologie; langjährige Erfahrung in der lerntherapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen; Weiterbildung zum Stress- und Mentalcoach; Achtsamkeitstrainerin und Gründerin von IDA-Impulse der Achtsamkeit. www.impulse-der-achtsamkeit.de

 

Q

 

Quartier OSB, Thomas, Dr. theol., geboren 1972, lehrt Liturgie und monastische Spiritualität in Nimwegen (Niederlande) und an der Katholischen Universität Löwen in Belgien und hat eine Gastprofessur an der Hochschule Sankt Anselmo der Benediktiner in Rom. Er ist Mitglied der Mönchsgemeinschaft der Willibrord-Abtei in Doetinchem, Niederlande.

 

R

 

Rau, Ruth, geboren 1944, verheiratet, ein Sohn; seit vielen Jahren als Bild- und Textautorin erfolgreich; lebt und arbeitet freiberuflich in Sexau bei Freiburg.

 

Reding, Josef, geboren 1929 in Castrop-Rauxel, nach Kriegsgefangenschaft Arbeit als Betonarbeiter; Studium der Germanistik, Anglistik, Psychologie und Kunstgeschichte, Studienaufenthalt in den USA; seit 1952 zahlreiche Buchveröffentlichungen und literarische Auszeichnungen.

 

Reding, Paul, geboren 1939 in Castrop-Rauxel, 1957 – 1960 Ausbildung an einer Staatlichen Fachschule für Glasgestaltung in Rheinbach/Bonn, 1962 – 1964 Studium an der Koninglijke Akademie van Beeldene Kunsten, Den Haag, seit 1964 hauptberuflich als freischaffender Schriftsteller und Maler tätig; über 25 Jahre freier Dozent an Volkshochschulen in Castrop, Dortmund, Waltrop, mehr als 25 Jahre künstlerische Begleitung der Aktion ADVENIAT; Studienreisen durch Mexiko, Bolivien, China, Israel, Finnland, Afrika; Paul Reding lebt und arbeitet seit 1969 in Waltrop/Recklinghausen.

 

Remele, Kurt, geboren 1956, Prof. Dr. theol., lehrt Ethik und christliche Gesellschaftslehre an der katholisch-theologischen Fakultät der Universität Graz, Gastprofessor an der Catholic University of America, der University of Minnesota und der Gonzaga University, Fellow des Oxford Centre for Animal Ethics.

 

Reschke, Edda, geboren 1956; Erzieherin, Märchenerzählerin und Tanzpädagogin, Buchautorin; langjährige Tätigkeit in der Erwachsenenbildung, für Kindergottesdienste und in der Hospizarbeit; derzeit Internatspädagogin in St. Blasien.

 

Rieber, Gretel, geboren 1936, war bis zu ihrer Pensionierung 2001 lange Jahre Rundfunkredakteurin beim WDR in Köln und moderierte u. a. die Sendung „In unserem Alter“; heute ist sie freiberuflich für den WDR und den Deutschlandfunk tätig.

 

Riediger, Günter, 1931-2015, viele Jahre Berufsschullehrer für Katholische Religionslehre und Deutsch; Autor zahlreicher Kinder- und Jugendbücher sowie von Foto-Text-Bänden.

 

Rill, Bernd, geboren 1948, studierte Rechtswissenschaften und Geschichte. Bis zu seiner Pensionierung war er Referent bei der Hanns-Seidel-Stiftung; Autor zahlreicher Biografien und anderer historischer Werke.

 

Ripplinger OSB, Chrysostomus, Dr. theol., geboren 1945; Mitarbeiter in der Fachstelle Gottesdienst / Referat Liturgie im Generalvikariat Münster; Benediktiner der Abtei Gerleve in Westfalen.

 

Rose, Heidi, geboren 1961, verheiratet, drei Kinder; Theologin; Verlagsarbeit; vielfältige Erfahrungen in der Sakramentenkatechese.

 

Rütten, Bastian, geb. 1980, Theologe und Religionspädagoge, promovierte im Fach Religionspädagogik, arbeitet heute als Theologischer Referent der Wallfahrt und Pastoraler Mitarbeiter im Marienwallfahrtsort Kevelaer am Niederrhein.

 

Ruster, Thomas, Dr. theol., geboren 1955, verheiratet, vier Kinder; seit 1995 Professor für Katholische Theologie und ihre Didaktik an der Universität Dortmund; zahlreiche Veröffentlichungen zum Thema Ökumene und zum Verhältnis von Christentum und Religion.

 

S

 

Sandherr-Klemp, Dorothee, geboren 1960; Studium der Katholischen Theologie und Germanistik; Autorin, Redakteurin der Zeitschrift „MAGNIFICAT“ und zusammen mit Susanne Sandherr Herausgeberin von „Berckers Messbuch“.

 

Sandherr, Susanne, Dr. theol., geboren 1960; Studium der Katholischen Theologie, Philosophie und Germanistik; Professorin für Katholische Theologie an der Katholischen Stiftungsfachhochschule München; zahlreiche Veröffentlichungen zu theologischen Fragen.

 

Sassor, Tanja, aufgewachsen im schönen Oberbayern, Studium an der Universität Bamberg, langjährige Tätigkeit als Personalreferentin in Unternehmen, schon immer verliebt in Buchstaben und was man daraus machen kann, mit Herz und Leidenschaft Texterin und Autorin für Geschenkbücher, Kalender, Karten und viele weitere Produkte, lebt und arbeitet in Erlangen.  www.zitronengelbe-texte.de 

 

Schmitt, Traudl, geboren 1938, Autorin zahlreicher Erzählungen, Betrachtungen, Märchen, Aphorismen und Gedichte. Mitglied im Steinbach-Ensemble, Baden-Baden – eine bundesweite Künstlergruppe in verschiedenen Kunstrichtungen, die von dem verstorbenen Schauspieler, Autor und Moderator des Südwestrundfunks, Baldur Seifert, gegründet wurde. www.traudl-schmitt.de 

 

Schneider OFM, Johannes, Dr. theol.; geboren 1956 in Schwaz / Tirol, 1977 Eintritt in den Franziskanerorden; 1982 Priesterweihe; Studium der Franziskanischen Spiritualität in New York und der Spirituellen Theologie Rom; seither in der Franziskanerprovinz Austria, jetzt in Salzburg in Seelsorge und Franziskanischer Forschung tätig.

 

Schutkowski, Susanne, geboren 1962, verheiratet, Autorin einiger Segenswünsche-Bücher, Veröffentlichungen in Kalendern und auf Karten. Macht ehrenamtlich in der Freien evangelischen Gemeinde Leverkusen Wiesdorf seit ca. 22 Jahren eine Obdachlosenarbeit.

 

Schwab, Hans-Rüdiger, geboren 1955, Studium der Germanistik und Katholischen Theologie; Dramaturg am Schauspielhaus in Zürich, Leiter der Redaktion „Kunst und Literatur“ beim Bayerischen Fernsehen in München; seit 1996 Professor für Kulturpädagogik an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen, Abteilung Münster; zahlreiche Veröffentlichungen in den Bereichen Literatur und Philosophie.

 

Schwikart, Georg, Dr. phil., geboren 1964, verheiratet, zwei Kinder; lebt als freier Schriftsteller und Publizist in Sankt Augustin bei Bonn; Autor zahlreicher Veröffentlichungen für Kinder und Erwachsene. www.schwikart.de

 

Seeger, Hans-Karl, geboren 1936; Studium der Theologie, 1964 Priesterweihe; viele Jahre Spiritual am Theologenkonvikt des Bistums Münster; 1993–2009 Präsident des Internationalen Karl-Leisner-Kreises.

 

Segbers, Franz, geboren 1949, Prof. em., Dr. theol., Betriebsseelsorger und Dozent in der Evangelischen Sozialakademie Friedewald, bis 2011 Referent für Arbeit, Ethik und Sozialpolitik im Diakonischen Werk Hessen und Nassau und bis 2014 Professor für Sozialethik an der Universität Marburg; Arbeitsschwerpunkte sind sozialethische Fragen im Bereich Wirtschaft, Arbeitswelt und internationale Beziehungen. www.franz-segbers.de 

 

Sigg, Stephan, geb. 1983, Theologe, Autor und Journalist, lebt in St. Gallen (Schweiz), leitete regelmäßig spirituelle Veranstaltungen für Jugendliche und Erwachsene im deutschsprachigen Raum. www.stephansigg.com 

 

Sörries, Reiner, Dr. theol., geboren 1952, ist evangelischer Pfarrer, Professor für Christliche Archäologie und Kunstgeschichte an der Theologischen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg und war bis 2015 langjähriger Direktor des Museums für Sepulkralkultur in Kassel.

 

Stadtfeld, Petra, geboren 1961, Studium der Religionspädagogik, Gemeindereferentin, Ausbildung zur Geistlichen Begleiterin, Exerzitien-Begleiterin und Stressmanagement-Trainerin; zurzeit Referentin der Diözesanstelle Geistlich leben im Bistum Trier. Sie begleitet Menschen auf ihrem individuellen Lebens- und Glaubensweg, gestaltet Einkehrtage für Gruppen und hält Seminare zum Thema "Stressbewältigung und Glaubenskraft" und ist Autorin zahlreicher christlich-spiritueller Bücher.

 

Stajano, Attilio, Dr. rer. nat. (Physik), war bis zu seiner Pensionierung unter anderem Verwaltungsbeamter von Forschungsprogrammen für Informationstechnologie bei der EU-Kommission und Universitätsprofessor für Industrieforschung in der EU an den Universitäten in Bologna und Atlanta. Heute engagiert er sich ehrenamtlich als Sterbebegleiter in einem Brüsseler Krankenhaus. Seine Veröffentlichungen sind durchdrungen von dieser konkreten Erfahrung im Umgang mit Sterbenden.
Mehr über den Autor: www.stajano.org

 

Steiner-Span, Silvia, Mag. phil., geboren in Innsbruck, studierte Musikwissenschaft und Romanistik sowie klassischen Gesang in Innsbruck, Linz und Salzburg. Als Sängerin legt sie ihren Schwerpunkt auf Sakralmusik und konzertiert regelmäßig in Österreich und verschiedenen europäischen Ländern. www.span.at 

 

Straub, Jochen, geboren 1965, Referatsleiter für die Seelsorge für Menschen mit Behinderung im Bistum Limburg, ist langjähriger geistlicher Begleiter für Menschen mit Behinderung; zahlreiche Veröffentlichungen, Lesungen, Vorträge und Seminare. www.bistumlimburg.de

 

Stühlmeyer, Barbara, geboren 1964, studierte Kirchenmusik, Musikwissenschaft, Theologie und Philosophie. Sie arbeitet als Journalistin und schrieb mehrere historische Biografien, Kinder- und Sachbücher.

 

T

 

Tebartz-van Elst, Franz-Peter, Dr. theol. habil.; geboren 1959; Professor für Pastoraltheologie und Liturgiewissenschaft an der Universität Passau; 2004 bis 2007 Weihbischof im Bistum Münster; 2008 bis 2014 Bischof von Limburg; seit 2014 Delegat für die Katechese im Päpstlichen Rat zur Förderung der Neuevangelisierung im Vatikan.

 

Thönnes, Dietmar, Dr. theol., geboren 1965; Vorsitzender der Geschäftsführung einer Agentur für Arbeit; nebenberuflich Dozent in der theologischen Erwachsenenbildung und Autor.

 

V

 

van Eickels, Maria, geboren 1959, Studium der Religionspädagogik in München (1984 – 1988); Pastoralreferentin im Bistum Münster; verheiratet, vier Kinder; wohnt in Kevelaer.

 

Vellguth, Klaus, Dr. theol. habil. Dr. rer. pol., geboren 1965, verheiratet, drei Kinder; Dipl. Religionspädagoge (FH), Professor für Missionswissenschaft; Leiter der Abteilung „Theologische Grundlagen“ sowie der Stabsstelle Marketing bei missio in Aachen.

 

Voigt, Dieter, Dr. phil., geboren 1936 in Tsingtau; bis 2001 Professor für Soziologie an der Ruhr-Universität Bochum (Schwerpunkte: Medizinsoziologie, Persönlichkeitsforschung, Arbeitssoziologie, Sportsoziologie und vergleichende Deutschlandforschung); jahrelange Forschungen zum Thema „Gelassenheit“.

W

 

Wiesinger, Maria, geboren 1957 in Triebendorf/Murau (Steiermark), Pädagogin; Tätigkeit in der Hauptschule und der Erwachsenenbildung; Autorin.

 

Willberg, Hans-Arved, geb. 1955, Dr. phil. Sozial- und Verhaltenswissenschaftler, Philosoph und Theologe; Kognitiver Verhaltenstherapeut und Leiter des Instituts für Seelsorgeausbildung (ISA). Willberg blickt auf mehr als 25 Jahre Erfahrung in Seelsorge und Beratung zurück. Mehr über den Autor: www.willberg-karlsruhe.de

 

Witzenbacher, Marc, geboren 1971; Diplom-Theologe, Pfarrer; Referent der Evangelischen Kirche in Deutschland in der Ökumenischen Centrale der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland e.V. 

 

Z

 

Zahner OFM, Paul, Dr. theol.; geboren 1966 in Kaltbrunn (Schweiz), 1987 Eintritt in den Franziskanerorden; 1992 Priesterweihe; Studium in Fribourg; Arbeit in der Ordensausbildung; der Leitung der Franziskanerkustodie in der Schweiz; Arbeit Seelsorge, in der Begleitung von Theologiestudierenden und in der franziskanischen Wissenschaft.

 

Zekorn, Stefan, Dr. theol., geboren 1959; viele Jahre Spiritual in der Priesterausbildung, danach Pfarrer und Leiter der Wallfahrt in Kevelaer, seit 2011 Weihbischof im Bistum Münster.

 

Zuber, Volker, geboren 1951; Studium der Theologie und Weiterbildung in Psychologie; Vorstandsmitglied des Evangelischen Bildungswerks Fürth; mehrere Jahrzehnte lang Weltanschauungsbeauftragter in der Evangelischen Landeskirche in Bayern; langjährige pastoralpsychologische Erfahrung. Er hält seit Jahrzehnten viele erfolgreiche Vorträge.

 

 

Back to Top
Parse Time: 0.424s